Spoosty ist neuer „Offizieller Ernährungspartner des Bayerischen Leichtathletik-Verbands“

Die Spoosty GmbH ist ab sofort neuer „Offizieller Ernährungspartner des Bayerischen Leichtathletik-Verbands“. „Wir sind sehr stolz und froh mit dem Bayerischen Leichtathletik-Verband einen neuen starken Partner an unserer Seite zu haben“, freut sich Spoosty-CEO Paetrick Arndt über die kürzlich geschlossene Kooperation. Und auch BLV-Präsident Gerhard Neubauer zeigt sich begeistert von der neuen Partnerschaft: „Das ist ein sehr, sehr wichtiger Schritt. Zum einen können wir unseren Sportlern jetzt ein Produkt anbieten, das sicher und sauber ist; und das ist bei Spoosty der Fall. Spoosty ist getestet und steht auf der Kölner Liste. Und zum anderen ist es für einen Verband natürlich auch wichtig ein bisschen Geld zu generieren.“

Der BLV ist mit seinen rund 140.000 Mitgliedern, die in insgesamt 1300 Vereinen organisiert sind,  der größte Leichtathletikverband Deutschlands. Die nächsten Jahre versprechen für den BLV spannend zu werden, schließlich finden die Europameisterschaften 2022 im Münchner Olympiastadion statt. Ein großes Ziel für viele bayerische Athleten, weiß Neubauer: „Alle unsere Leistungsträger haben signalisiert bis 2022 an Bord zu bleiben. Das ist ja auch verständlich. Was gibt es denn schöneres als genau 50 Jahre nach den Olympischen Spielen von 1972 in München in diesem tollen Stadion, sozusagen zu Hause, an den Start zu gehen?“

Durch den Vertrag erhält die Spoosty GmbH die Möglichkeit sich sowohl bei großen Meisterschaften, wie z.B. bei den Bayerischen Meisterschaften, als auch bei Trainer-Fort- und Weiterbildungen zu präsentieren. „Für uns ist das das ideale Umfeld, um genau die Sportler zu erreichen, für die unser Produkt entwickelt wurde: vom ambitionierten Freizeitsportler, bis zum Hochleistungsathleten“, hebt Arndt die Bedeutung dieser Kooperation hervor.

Auch der Geschäftsführer des BLV, Peter Kapustin, blickt positiv in die Zukunft: „Ich freue mich natürlich riesig über die neue Partnerschaft mit Spoosty, zumal dies auch eine kleine Premiere für uns darstellt. Noch nie hatte der BLV eine Kooperation mit einem Unternehmen aus der Branche der Nahrungsergänzungsmittel. Als innovatives, kreatives und in Bayern ansässiges Unternehmen mit Premiumanspruch passt Spoosty perfekt zu uns und stellt somit die Weichen für eine erfolgreiche und solide Zusammenarbeit für die nächsten Jahre.“ Über Einzelheiten des Vertrags wurde Stillschweigen vereinbart.

Zurück