Komm ins spoosty tri.team!

Ab sofort deutschlandweit am Start: Das spoosty tri.team

Werde Teil der coolsten Triathlon-Community!

Die coolste Triathlon-Community Deutschlands ist ab sofort am Start: das spoosty tri.team! Vier Frauen und 16 Männer aus ganz Deutschland - von Berlin bis Hagen, von Regensburg bis Wandlitz, von Freising bis Freiberg - sind die 20 Gründungsmitglieder des spoosty tri.teams. 20 Sportlerinnen und Sportler, die zwei Dinge eint: Die Liebe zum Triathlon und die Begeisterung für Spoosty. Ganz egal ob Freizeit-Sportler, Hobby-Athlet oder ambitionierter Halb-Profi: das spoosty tri.team ist ab sofort die Heimat für alle, die Triathlon so sehr lieben wie wir. Und das Beste: Auch Du kannst Mitglied werden!

Eine Mitgliedschaft im spoosty tri.team bringt Dir jede Menge Vorteile!

  • 30% Rabatt im Online- & Merchandise-Shop (aktuell im Aufbau) auf alle Produkte
  • jährliches Willkommenspaket, bestehend aus Deinem exklusiven spoosty tri.team-Geschenk und Deiner Mitgliedskarte
  • kostenlose Startplätze bei tollen Triathlon-Veranstaltungen (je nach Verfügbarkeit)
  • bei vielen Veranstaltungen exklusiver Zutritt zur Spoosty-Lounge mit kostenloser Verpflegung und Willkommens-Shot
  • exklusiver Zugang zur geschlossenen Facebook-Gruppe für alle Team-Mitglieder
  • Prämienprogramm “Pluspoints” für die Teilnahme an Veranstaltungen

Viele weitere Vorteile

Für alle Mitglieder des spoosty tri.teams gibt's darüber hinaus exklusive Angebote bei unseren Partnern in Form von Vergünstigungen oder besonderen Angeboten. Und wir wollen unseren Mitgliedern in Zukunft noch viel mehr bieten. Zum Beispiel exklusive Trainingscamps mit unseren Profi-Athleten oder auch gemeinsame Trainingslager zu vergünstigten Preisen.

Was kostet die Mitgliedschaft?

All diese Vorteile bekommst Du als spoosty tri.team-Mitglied für nur €59,- im Jahr.

Wie kann ich Mitglied werden?

Ganz einfach! Melde Dich einfach bei uns. Am besten per Mail (info@spoosty.de) oder auch telefonisch (09971/805650).

Wir freuen uns auf Dich!


Das sind die ersten 20 Team-Mitglieder:

Zurück