Meine Faszination Trailrunnig

Maria Koller

von Maria Koller, Trailrunnerin im spoosty sports.team

Die Geschichte wie ich zum Traillaufen kam, erzähle ich immer wieder gerne. Eigentlich eher zufällig. Ich hatte früher mit Bergen eigentlich nicht viel am Hut, außer im Winter. Und gelaufen bin ich im Kinder- und Jugendalter immer nur „flach und kurz“, ich war nämlich 100m – Läuferin, also eine Leichtathletin. Alles was länger als 800m war, empfand ich als höllisch anstrengend.

Maria Koller

Es wird länger

Im Studium musste ich dann irgendwann für mein Examen trainieren, auf dem Prüfungsplan standen 3000m. Zwei Freundinnen und deren Männer nahmen mich dafür immer mal wieder mit zum Laufen, auch mal bergauf und bergab. Schnell lernte ich die Berge bei mir zuhause ziemlich gut kennen und entwickelte eine riesen Leidenschaft, für das draußen sein im Wald und dieses „Gipfel bezwingen und erreichen“. Immer öfters startete ich mit Freundinnen schon morgens zum Sonnenaufgang und lief unbeschwert und glücklich in den Tag hinein.

Maria Koller

Mein erstes Mal

Ja und irgendwann nahmen mich die Jungs mal mit zu einem Wettkampf. Mein erster Trailrunningwettbewerb war ein Klassiker in der Szene, der Zugspitz-Baisetrail in Grainau. Spaß machte mir aber die ganze Sache nicht. Während des Laufens schwor ich mir, so was Unsinniges auf keinen Fall mehr zu machen. Als ich dann schließlich als vierte Frau die Ziellinie überquerte, waren diese Gedanken aber schnell vergessen. Schon auf der Heimfahrt meldeten wir uns für ein nächstes Rennen im Pitztal an. Und so nahm dann alles seinen Lauf. Ich war bei jedem Rennen das ich bestritt sehr erfolgreich und das förderte natürlich meine Motivation ungemein. Pitztal, Matterhorn, Finnland, die Berglauf-WM, viele tolle Wettkämpfe und Erlebnisse waren die Folge.

Warum Trailrunning?

Was mich aber besonders motiviert und begeistert, sind wie anfangs erwähnt, die Natur, die Gipfel und die geheimnisvollen Berge, die ich durch das Laufen erkunden und entdecken kann. Außerdem habe ich durch das Laufen viele tolle Menschen und Freunde kennen gelernt, die ihren Teil dazu beitragen.

Ich verbinde quasi Hobby, Sport und meine große Leidenschaft! Oft denke ich, dass dies mein Gemeinrezept für Motivation und Erfolg ist.



Mehr über Maria und ihre Erfolge findet ihr hier:

Zu Marias Profil

Zurück